Aktuelles und Pressemitteilungen

Enschede, 10.11.2015

AKTION: Sonderrabatt für Kombinationsreise: Rad & Schiff Champagne und Hotel-Radreise Paris - Amsterdam.

Einen einmaligen Radurlaub für 15 Tage/14 Übernachtungen bietet diese Kombination der Rad- und Schiffsreise mit der MS Zaantje und der Hotelradreise von Paris nach Amsterdam. Die Zwaantje fährt eine Woche durch das Marnetal und die Champagne. Sie radeln entlang der Marne mit Schlössern, den berühmten Champagner-Weingütern und lieblichen Dörfern bis nach Paris. Die Route ist zum Teil recht hügelig, aber sehr abwechslungsreich. Nach einer ausgedehnten Stadtbesichtigung in Paris geht es in der zweiten Woche nach Amsterdam. Schöne Naturgebiete wechseln mit interessanten Städten wie Compiegne, Antwerpen, Dordrecht, Gouda, Noordwijk aan Zee und schließlich Amsterdam. Die längeren Etappen zwischen den Städten werden in einem bequemen Komfortbus mit Radanhänger überbrückt.

Enschede, 15.01.2015

Neue Radreise am Rheinufer entlang

Das Reiseunternehmen Travelydays bietet in 2015 eine neue Rhein-Radkreuzfahrt auf der MS Andante. Auf dieser Route entlang des Rheins stehen das Elsass, der Schwarzwald, die Pfalz und Mainz, die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz auf dem Programm. Große Kirchen, barocke Schlösser und viele Städte mit schönen Innenstädten können die Gäste auf den Radtouren und während der Schiffsetappen bewundern. Die Route führt durch faszinierende Landschaften auf nahezu steigungsfreien Wegen. Die französisch-deutsche Küche bietet schmackhafte Gerichte mit guten Weinen aus dieser Region - eine Reise für Genießer!
Vom 15. August - 3. Oktober fährt die Andante im wöchentlichen Wechsel von Mainz bis Basel und von Basel nach Mainz.

MS Andante

Das komfortable Flusskreuzfahrtschiff MS Andante wurde im Winter 2008/2009 geschmackvoll renoviert und ist die ideale Unterkunft für eine Radreise entlang der großen Flüsse. Eine gemütliche Lounge mit Bar und Restaurant befindet sich auf dem Promenadendeck. Durch die großen Fenster haben Sie einen fantastischen Blick auf den Rhein und das Uferpanorama. Das große, teilweise überdachte Sonnendeck mit bequemen Stühlen für die Gäste bietet auch Platz für die Fahrräder. Auf der MS Andante treffen die Reiseteilnehmer auf Menschen aus verschiedenen Ländern. Sie werden mit ausgezeichneten Mahlzeiten verwöhnt und erleben aktive Stunden auf interessanten Radrouten. Die MS Andante fährt unter niederländischer Flagge.

Kabinen

Auf dem Promenadendeck befinden sich 17 Kabinen, auf dem Hauptdeck 29 Kabinen. Die Kabinen sind ca. 8-9 m² groß und haben normale Betten (keine Etagenbetten), Dusche, WC und eine individuell regulierbare Klimaanlage. Die Fenster können auf beiden Decks geöffnet werden.

Mehr Informationen: Zu den Rad- und Schiffsreisen mit der MS Andante


Enschede 02.10.2014

Donau-Radurlaub 2015: Drei Kreuzfahrtschiffe auf Rad- und Schiffsreise ab Passau

Rad- und Schiff Donau

Mit der My Story, der Theodor-Körner und der Normandie hat das Reiseunternehmen Travelydays in 2015 drei Kreuzfahrtschiffe für Rad- und Schiffsreisen auf der Donau im Programm. Die bayerische Drei-Flüsse-Stadt Passau ist der Starthafen dieser Radkreuzfahrten, die wöchentlich verschiedene Routen nach Wien oder Budapest fahren. Jedes dieser Schiff hat seinen eigenen Charme. Radtouren entlang der Donau auf ebener Strecke sind für Anfänger, Familien und Genießer ideal. Die Radetappen führen durch die einmalige Natur und schöne Orte mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten.

Die My Story fährt unter niederländischer Flagge und wird auf der Route in die ungarische Hauptstadt Budapest eingesetzt. Wien und Bratislava sind nur zwei der sehenswerten Städte, die auf dieser Reise besucht werden. Die My Story ist ein beliebtes Mittelklasseschiff mit 87 komfortablen Kabinen für max. 174 Passagiere. Das klassische Schiff verfügt über vier Decks.

Die Theodor Körner fährt unter österreichischer Flagge wöchentlich die klassische Route nach Wien. Während dieser Radkreuzfahrt radeln die Gäste unter anderem durch das märchenhafte Gebiet der Wachau mit Weinterrassen, Burgen und Klöstern. Besuche in kleineren malerischen Orten am Ufer der Donau und ein ganzer Tag in Wien bilden ein abwechslungsreiches Programm für Natur- und Kulturfreunde. Theodor Körner bietet Platz für insgesamt 135 Passagiere. Die 65 Kabinen verteilen sich über drei Decks.

Die Normandie, ein charmantes Mittelklasse-Schiff, fährt unter niederländischer Flagge. Im wöchentlichen Wechsel fährt die Normandie ab Passau entweder bis Wien oder bis Budapest, beide Routen mit vielen Highlights. Reiseende ist immer in Passau. Die Normandie verfügt über 49 Doppelkabinen und zwei Einzelkabinen. Die Kabinenbereiche befinden sich auf dem Ober- und Unterdeck.

Ergänzend wird eine Rad- und Schiffsreise im Donaudelta angeboten, die bis zum Schwarzen Meer führt. In diesem artenreichen geschützten Naturgebiet werden die Schiffsetappen mit einem komfortablen Hotelboot unter rumänischer Flagge unternommen. Die kleine Reisegruppe von maximal 20 Personen wird auf den Rad- und Schiffstouren durch das Biospährenreservat von einem ortskundigen Reise- und Naturführer begleitet.

Zu den Rad- und Schiffsreisen auf der Donau


Enschede, 20.01.2014

Das Travelydays Prinzip: Gut, zuverlässig & preisgünstig

Gut & zuverlässig

Alle Radreisen, die Travelydays anbietet, sind sorgfältig organisiert. Die Reisen bzw. unsere Partner sind überprüft und werden zum größten Teil bereits seit vielen Jahren durchgeführt. Neue Reisen werden durch erfahrene Partner organisiert und durchgeführt. Durch die Kooperation mit lokalen Partnern können wir Ihnen detaillierte Informationen über Ihr Zielgebiet geben und Ihnen ein abwechslungsreiches Programm mit den interessantesten Sehenswürdigkeiten bieten. Die Mitarbeiter bei Travelydays sind selbst begeisterte Radfahrer/innen und radeln in den verschiedensten Regionen Europas.

Preisgünstig

Travelydays ist ein Reiseveranstalter mit niedrigen Verwaltungskosten. Deshalb berechnen wir Ihnen keine Reservierungskosten. Dies kann pro Buchung einen Preisvorteil von bis zu 25,- € gegenüber anderen Veranstaltern bedeuten.

Darüber hinaus können wir Ihnen attraktive Ermäßigungen gewähren: Der Frühbucher-Rabatt von 3% ist dieses Jahr verlängert worden und gilt für Buchungen, die bis 28. Februar 2014 eingehen. Buchen Sie mit 6 oder mehr Personen, geben wir einen Rabatt von 5%. Gruppen ab 10 Personen erhalten 6% Rabatt. Und wir freuen uns über Kunden, die erneut eine Reise bei uns buchen. In diesem Fall erhalten Sie 5% Rabatt, auch für Ihre mit angemeldeten Reiseteilnehmer/innen.

Wenn Sie in der Vor- oder Nachsaison eine Reise buchen, profitieren Sie von den günstigeren Reisepreisen außerhalb der Hochsaison. Nähere Informationen finden Sie bei den jeweiligen Reisebeschreibungen.

Bem.: Die obenstehenden Rabatte können nicht kombiniert werden. Sie erhalten stets den höchst möglichen Rabatt. Für die Miete von Motorbooten gelten andere Rabatte.


Enschede 05. Nov. 2013

MS Normandie: Rad- und Schiffsreisen Donau auf einem neuen Radkreuzfahrtschiff

Radkreuzfahrt Donau Für Rad- und Schiffsreisen auf und entlang der Donau hat Travelydays aus Enschede ein neues Kreuzfahrtschiff in das Programm für 2014 aufgenommen. Die MS Normandie, die unter niederländischer Flagge fährt, ist vom 03.05. bis 10.10.2014 wöchentlich auf der Etappe Passau - Wien - Bratislava - Budapest - Passau im Einsatz. Täglich werden interessante Radrouten für die Passagiere angeboten.
Die Normandie ist ein sehr komfortables Schiff mit einer persönlichen und freundlichen Atmosphäre an Bord. Das Schiff ist vor kurzem modernisiert worden und hat einen komplett neuen Innenausbau erhalten. Die 49 Doppelkabinen und zwei Einzelkabinen verteilen sich über ein Unter- und ein Oberdeck.
Auf der Route liegen die Donaumetropolen Wien, Bratislava und Budapest - jede Stadt mit eigenem Charakter und wechselvoller Geschichte. In den Städten werden Ausflüge organisiert um Sehenswürdigkeiten, Kultur und Geschichte zu entdecken.
Mit der Normandie bietet Travelydays nun fünf verschiedene Radkreuzfahrtschiffe mit je eigenem Programm auf der Donau. Neben der Normandie fahren auch die MS Diana und die MS My Story unter niederländischer Flagge.
Die einwöchige Rad- und Schiffsreise auf der Donau mit der MS Normandie ist bereits buchbar ab 715,- € pro Person inkl. Vollpension.

Zur Reisebeschreibung


Enschede, 16.04.2013

Radreisen Kroatien

Travelydays bietet Radurlaub im sonnigen Kroatien zu günstigen Preisen.

Radurlaub Kroatien Neu im Programm der Reiseorganisation Travelydays sind abwechslungsreiche Radreisen in Kroatien. Zu einem günstigen Preis werden Radreisen auf klassischen Motorseglern organisiert. Auf kleinen Kreuzfahrtschiffen fahren die Gäste von Insel zu Insel und entdecken dort gemeinsam mit einem professionellen Tourguide auf den Radtouren die Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten und die einmalige Natur. Die meisten der längeren Radtouren können auch in Teiletappen gefahren werden. Abhängig von den Wünschen der Gäste werden auf den Schiffstouren Badestopps zum Schwimmen und Schnorcheln eingelegt.
Die klassischen Schiffe verfügen über Doppelkabinen mit eigener Dusche und Toilette. Einige Kabinen sind mit ebenerdigen Betten oder einem dritten Bett ausgestattet. Die Touren werden mit Halbpension angeboten, damit die Gäste auch die einheimische Küche in den kleinen Restaurants der Inseln kennen lernen können. Alle Radtouren, für die zum Teil eine gute Kondition erforderlich ist, werden von einem englischsprachigen ortskundigen Reiseleiter geführt. Auch die Reiseinformationen sind in englischer Sprache verfügbar. Wer eine Radtour nicht mitfahren möchte, kann den Tag an Bord oder an Land genießen.
Preis pro Person: ab € 425,- für 8 Tage / 7 Übernachtungen inkl. Halbpension.

Es werden vier verschiedene Radkreuzfahrten angeboten:

1. Radurlaub / Radkreuzfahrt Kroatien "Inselhüpfen in der Kvarner Bucht".

Diese Radreise in der Adria zu der Inseln in der Kvarner Bucht beginnt in dem schönen Badeort Opatija. Mit klassischen Motorseglern werden während dieser einwöchigen Fahrt die bekannten Inseln KrK, Rab, Pag, Molat, Losinj und Cres besucht. Auf jeder Insel gibt es Radtouren durch die Natur und zu sehenswerten Orten. Es bleibt noch genug Zeit vom Schiff aus oder in einer romantischen Bucht ein erfrischendes Bad im klaren Wasser der Adria zu nehmen.
Gesamtlänge der Radtouren ca. 225 km. Preis pro Person ab € 425,- inkl. Halbpension.

2. Rad – und Wanderurlaub Kroatien/ Radkreuzfahrt in der Kvarner Bucht

Diese kombinierte Rad- und Wanderreise beginnt ebenfalls in Opatija und führt in die Kvarner Bucht zu den Inseln Krk, Rasb, Mandre, Mali Losinj en Cres. Unterkunft und Schiffsetappen mit klassischen kroatischen Motorseglern. Auf den Inseln besteht die Möglichkeit, geführte halbtägige Rad- und Wandertouren zu unternehmen. Gesamtlänge der Radtouren ca. 89 km, Gesamtdauer der Wanderungen: ca. 10 Stunden.
Preis pro Person ab € 490,- inkl. Halbpension.

3. Radurlaub Kroatien "Dalmatien – Südroute. Inselhüpfen ab Split"

Diese Radreisen werden ebenfalls von einem Tourguide begleitet und beginnen in Split. Von der ersten Radtour über die Insel Brac bis zur letzten über die Insel Omis erleben die Gäste alles, was Radurlauber sich wünschen: Von der einfachen bis hin zur anspruchsvollen Tour, das ganze Spektrum der ursprünglichen Natur der Inseln und der wunderschönen Küste - Pausen an einsamen Stränden, im Mljet-Nationalpark und in mittelalterlichen Städten inbegriffen. Die Routen führen durch die mediterrane Vegetation, Wälder, Weinanbaugebiete und entlang der Strände. Die Inseln Brac, Hvar, Korcula, Mljet, Peljesac und Omis werden während dieser Woche besucht.
Gesamtlänge der Radtouren ca. 174 km. Preis pro Person ab € 425,- inkl. Halbpension.

4. Radreise Kroatien "Dalmatien – Nordroute. Inselhüpfen ab Split"

Diese Radreise beginnt in Split und führt in nördlicher Richtung entlang der Küste und zu den Inseln Norddalmatiens von Rogoznica bis Primosten und zurück nach Split. Während der 8-tägigen Tour radeln die Teilnehmer durch verschiedene Nationalparks und durch ländliche Regionen.
Gesamtlänge der Radtouren ca. 170 km. Preis pro Person ab € 480,- inkl. Halbpension. Mehr Informationen über das Kroatien-Programm



Enschede, 19.03.2013

Krönungsrabatt bis 30. April 2013

Wegen der Feierlichkeiten rund um den 30. April, den Tag an dem Willem Alexander zum neuen König der Niederlande gekrönt wird, geben wir für alle vom 20.03. bis 30.04. eingehenden Buchungen einen "königlichen Rabatt" von 5% auf alle unsere Radreisen, Rad- und Schiffsreisen sowie die Charterpreise von Motorjachten.

Enschede, 11.03.2013

Internationale Drei-Länder-Radreise

Vor kurzem hat der Radreisen-Anbieter Travelydays die zweite internationale Drei-Länder-Radreise in sein Programm aufgenommen. Auf dieser 9-tägigen Radreise wird am ersten Morgen ein französisches Frühstück mit café au lait und croissants serviert, am letzten Morgen steht ein umfangreiches Frühstücksbuffet mit herzhaften deutschen Brötchen bereit.

Auf dieser internationalen Radreise erfahren und genießen die Teilnehmer verschiedene Kulturen, Landschaften und die kulinarischen Höhepunkte jeden Landes. Die internationale Route dieser Radreise verläuft entlang der Mosel vom französischen Ort Metz aus. Via Remich in Luxemburg geht es in die deutsche Kaiserstadt Koblenz. Die Radwege entlang der Mosel verlaufen fast ohne Steigungen vor der beeindruckenden Kulisse der Weinanbaugebiete. Auf dem neuen Radweg "Véloroute Charles de Téméraire" radelt man ab Metz zum Dreiländer-Eck Frankreich – Deutschland - Luxemburg. Trier, die älteste Stadt Deutschlands und Koblenz, wo die Mosel am berühmten Deuschen Eck in den Rhein mündet, sind Städte mit einer langen Geschichte. Viele Gebäude und Monumente legen heute noch Zeugnis davon ab. In Trier besteht die Möglichkeit, eine Bootsfahrt über die Mosel zu unternehmen. Die Gesamtlänge der Drei-Länder-Radreise ab Metz beträgt ca. 310 km; die täglichen Etappen sind ca. 45 km lang.

Bereits vorher wurde die Drei-Länder-Radreise zu den Donaumetropolen Wien - Bratislava und Budapest in das Programm aufgenommen. Diese 8-tägige Radreise folgt in weiten Teilen dem klassischen Donauradweg mit Besuch in den berühmten Hauptstädten von Österreich, der Slowakei und Ungarn, die noch viel von Glanz und Gloria der alten Zeit spüren lassen. Man radelt durch die prächtige, abwechslungsreiche Landschaft dieses Donauabschnittes, entdeckt per Rad viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, die von einer vergangenen Zeit erzählen und ein Gefühl von Nostalgie aufkommen lassen.

Auf dieser Radreisen können Sie die Küche dreier verschiedener Länder genießen. Wiener Kaffeehäuser servieren die zu Recht berühmte Wiener Melange mit Apfelstrudel oder die Sachertorte. Für viele ist das original Wiener Schnitzel ein Muss. Ungarn ist bekannt für die feurigen Paprika- , Salami- und Gulaschgerichte. Und in der Slowakei liebt man Mahlzeiten mit Knödeln – häufig mit einem kühlen Bier serviert.

Insgesamt werden auf dieser Drei-Länder-Radreise ca. 260 km auf dem Rad zurückgelegt, durchschnittlich 45 km pro Tag.

Diese Radreise kann auch als 8-tägige Radkreuzfahrt mit Beginn und Ende in Passau gebucht werden.

Mehr zur Drei-Länder-Moselradreise

Enschede, 01.02.2013

Travelydays mit Rückenwind auf dem E-Bike

Die Reiseorganisation Travelydays bietet auf ihren Rad- und Segelreisen nun auch die Möglichkeit, eigene E-Bikes mitzubringen oder an Bord ein E-Bike zu mieten. Die stark wachsende Nachfrage nach Radreisen mit Elektrorädern legt nahe, auch diese Möglichkeit mit in das Programm aufzunehmen.

"Wir verzeichnen auf allen Reisen eine wachsende Nachfrage nach E-Bikes, die ideal für Radreisen in hügeligen Regionen oder für Reiseteilnehmer mit weniger Kondition sind. Und auch auf einigen Etappen im flachen Holland kann einem schon gelegentlich der Gegenwind zu schaffen machen, z.B. direkt an der Küste oder auf den Deichen. Auf dem E-Bike bleibt das Radeln auch dann angenehm.", so Geschäftsführer Oebele Kootstra.

An Bord des Spiegelretourschiffes Soeverein, das die Route entlang der ehemaligen Zuiderzeeküste fährt, können die Gäste ihr eigenes Rad mitnehmen oder über Travelydays ein E-Bike für die Dauer der Reise mieten. Die E-Bikes können an Bord aufgeladen werden. Von den Häfen aus werden auf dieser 8-tägigen Rad- und Segelreise jeden Tag interessante Radrouten angeboten, die mit dem E-Bike noch leichter zu fahren sind. Teilnehmer mit unterschiedlicher Kondition können zusammen radeln – so folgt auf das entspannte Leben an Bord des Segelschiffes auch eine entspannte Radtour.

Auf den Rad- und Segelreisen rund um die deutschen Ostsee-Inseln Rügen und Usedom u.a. mit dem Schoner Amazone gibt es zwei Reiseangebote, die sich ausschließlich an E-Bike-Fahrer richten. Bei den Abfahrten am 24.08. und 31.08. sind Leih-E-Bikes an Bord. Eigene Räder können auf diesen Touren nicht mitgenommen werden.

Auch für die Rad- und Schiffsreisen entlang der Donau, in den Niederlanden, Flandern und entlang Rhein und Mosel werden Leih-E-Bikes angeboten oder es kann auf einigen Reisen das eigene Elektrorad mitgenommen werden. Dies gilt auch die für Radreisen mit Hotelübernachtung. Der Akku kann abends in den fahrradfreundlichen Hotels aufgeladen werden.

Mehr über die Radreisen mit dem Schiff Soeverein

Zu den Segel- und Radreisen auf Rügen und Usedom

Enschede, 11.01.2013

Travelydays nun mit vier Hotelschiffen auf der Donau

Diana

Im November hat Travelydays mit Firmensitz in Enschede das vierte Schiff in sein Programm der Rad- und Schiffsreisen entlang der Donau aufgenommen. Mit dem vierten Schiff, der MS Diana, wird die klassische Radroute vom bayerischen Passau nach Wien gefahren. Jeden Tag radeln die Gäste durch die flache Landschaft am Ufer der Donau entlang. Am Ziel der Radstrecke nimmt das Schiff die Gäste wieder im Empfang.

Die Etappe von Passau nach Wien bietet besondere Höhepunkte, wie z.B. die Schlögener Schlinge, eines der Naturwunder von Ober-Österreich, die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Krems und die so mondäne wie liebenswerte Stadt Wien. Die 79 Meter lange Diana ist ein gemütlich-rustikales Schiff mit 39 Gästekabinen.

Auf der Strecke Passau – Wien – Bratislava – Budapest werden Rad- und Schiffsreisen auf zwei verschiedenen Schiffen angeboten: auf der MS My Story und der MS Theodor Körner. Auf dieser Reise, die ebenfalls in Passau beginnt, werden drei charmante europäische Hauptstädte besucht: die Walzerstadt Wien, die schöne, altehrwürdige slowakische Hauptstadt Bratislava und die ungarische "Königin der Donau", Budapest. Kombiniert werden die Besuche und Besichtigungen kultureller Schätze mit Radtouren durch beeindruckende Naturgebiete, wie die Wachau oder den Nationalpark Donauauen.

Die My Story ist ein Mittelklasse-Schiff, das unter niederländischer Flagge fährt. Das Schiff ist 105 m lang und beherbergt bis zu 174 Gäste. Die Theodor Körner fährt unter österreichischer Flagge. Mit 87 Metern ist das Schiff groß genug für 135 Gäste.

Neben diesen Reisen wird für alle, die ein einmaliges Naturgebiet hautnah erleben möchten, eine Fahrt im Donaudelta, der Mündung der Donau ins Schwarze Meer, angeboten. Hier wird entlang der Flussarme, Seen, Kanäle und Lagunen geradelt. Authentische Fischerdörfer liegen ebenso auf der Route wie geschützte Schilfrohrzonen im Biosphärenreservat Donaudelta, in dem die Stille nur durch die Stimmen seltener Sumpf- und Wasservögel unterbrochen wird. Die ausgearbeiteten Radtouren führen durch eines der größten und letzten noch intakten Naturgebiete Europas. Ein Wildlife-Führer begleitet die Touren. Auch auf diesen Reisen liegt am Ende der Radtour das Hotelboot wieder bereit. Dieses kleinere Schiff für bis zu 20 Gäste wird von einem Motorschlepper gezogen und fährt unter rumänischer Flagge.

Mit diesen vier Schiffen bietet Travelydays ein umfangreiches Programm, das es ermöglicht, die interessantesten Etappen entlang der Donau per Rad und Schiff aktiv zu entdecken.

Zu den Donau-Reisen


Enschede, 19.12.2012

Neu bei Travelydays: Motorjacht mit Fahrrädern mieten

Flotte von 23 Jachten ab Sneek

Motorboot Kimberly Das friesische Seengebiet ist fantastisch für einen Boots- und Radurlaub mitten in der Natur. Das weitverzweigte Netz von Kanälen, Grachten, großen und kleinen Seen kann mit dem Motorboot aktiv entdeckt werden. Auf Radtouren erschließt sich den Urlaubern die größtenteils geschützte Weidelandschaft mit kleinen Dörfern und friesischen Städtchen. Die Radwege mit hervorragender Qualität ziehen sich auch durch ansonsten naturbelassene Moore und Wälder.

Die Jachten können für eine reine Bootstour oder mit Leihrädern und einem Informationspaket inklusive Radkarten gebucht werden. Selbstverständlich können auch eigene Räder mitgenommen werden.

Die Jachten sind für 2-12 Personen ausgestattet. Die Radrouten folgen der Elf-Städte-Tour in Friesland und sind für 7 oder 14 Tage ausgearbeitet.

Zu den Motorjachten ab Sneek


Enschede, 03.12.2012

Radreisen mit neuem, internationalen Konzept

Die Enscheder Firma Travelydays, seit einigen Jahren bekannt für Rad- und Segelreisen, hat sich nun international aufgestellt und konzentriert seine Aktivitäten auf Rad- und Schiffsreisen in Europa. Zusammen mit internationalen Partnern werden Radreisen angeboten, auf denen die schönsten Gebiete von Europa entdeckt werden.
Einmalig ist die internationale Zusammensetzung der Reisegruppen. In den Niederlanden und in Deutschland werden die Reisen direkt von Travelydays organisiert, wie z.B. die einmalige Rad- und Segelreise auf dem Dreimaster Soeverein. Mit diesem Nachbau eines Schiffes aus dem 'Goldenen Jahrhundert' Hollands werden Radreisen rund um die ehemalige Zuiderzee durchgeführt.

Oebele KootstraLaut Firmeninhaber und Geschäftsführer Oebele Kootstra ist der Schritt hin zu internationalem Marketing konsequent: "Da sich in den Niederlanden die Finanzkrise nach wie vor auswirkt, ist eine Spezialisierung auf internationale Märkte sinnvoll, um das erforderliche Wachstum zu realisieren. So haben wir in den vergangenen Jahren Gäste u.a. aus Südafrika, Australien, Kanada und Israel gebucht. Diese internationale Zielgruppe möchten wir noch besser erreichen, denn die Möglichkeit, interessierte Radurlauber aus der ganzen Welt anzusprechen, ist eine große Herausforderung", so Oebele Kootstra.
In der Zukunft wird die Zahl der Radreisen, die nun nach dem neuen Konzept zusammen mit internationalen Partnern veranstaltet werden, stark wachsen.



Zum Seitenanfang