Donauradreise: Budapest

Rad- und Schiffsreisen Donau

Deutschland - Österreich - Ungarn: Donauradweg ab/bis Passau

Donau Luftbild

Eine Donaukreuzfahrt kombiniert mit individuellen Radtouren über steigungsfreie Wege entlang der Donau. Besuche in Wien, Bratislava & Budapest. Radkilometer: ca. 125 km.
Reisepreis ab/bis Passau. | 5% Rabatt
Schiffe: MS Carissima Route und Info

Donauradreise: Passau - Wien - Passau

Donauradreise

Die klassische Radreise an der Donau mit Rad und Schiff. Mit vielen landschaftlichen Highlights wie Donauschlinge und Wachau. Besuche in Linz, Grein, Stift Melk und Wien.
Radkilometer: ca. 208 km. | 5% Rabatt
Schiff: MS Theodor KörnerRoute und Info

Rumanien: Donaudelta mit Rad und Floßhotel

Donaudelta

Auf dem Fahrrad und per Schiff erschließt sich die überwältigende Natur an der Donaumündung.
Gesamtlänge der Radtouren (leicht bis mittel, mit Tourguide): ca. 127 km. | 5% Rabatt
Unterbringung: Hotelboot/Gästehaus Route und Info

Donauradweg Österreich: Passau - Wien - Passau

Donau

Von Passau nach Wien mit dem Schiff MS Normandie. Radtouren durch beeindruckende Landschaften wie die UNESCO Weltkulturerbe - Region Wachau. Radkilometer: ca. 228 km.
Schiff: MS NormandieRoute und Info

Donauradreise: Passau - Budapest - Passau

MS Normandie

Ab/bis Passau über Wien, Bratislava und Budapest. Erlebnisreiche Radtouren, 3 Hauptstädte und ein entspannter Aufenthalt an Bord. Radkilometer: ca. 125-211 km.
Schiff: MS NormandieRoute und Info

Passau - Wien - Passau | MS Primadonna

Primadonna Wien

Von Passau nach Wien und zurück nach Passau mit dem zweitgrößten Passagierschiff auf der Donau. Entspannte Radtouren auf dem schönen Donauradweg und durch die Wachau. Radkilometer: ca. 258 km.
Schiff: MS PrimadonnaRoute und Info

Passau - Budapest - Passau | MS Primadonna

Primadonna Donau

Eine Woche voller Erlebnisse an Bord des Katamaran-Kreuzfahrtschiffes Primadonna: Drei Hauptstädte, Naturerlebnis pur und viele kulturelle Highlights entlang der Donau. Radkilometer: ca. 285 km. 
Schiff: MS PrimadonnaRoute und Info



Highlights: Rad- und Schiffsreisen entlang der Donau
Die Donaumetropolen

Passau

Passau © Passau Tourismus e.V.Hier erwartet Sie "Ihr" Fluss-Schiff MS My Story, MS Theodor Körner, MS Normandie oder MS Diana. Die drei Flüsse von Passau bieten Ihnen ein besonderes Naturschauspiel. Die Ilz mit ihrem schwarzen Wasser fließt in die Donau, dazu kommt der grüne Inn aus den Alpen. Das Wasser dieser Flüsse bietet in Vereinigung mit dem blauen Wasser der Donau einen schönen Anblick.

Wien

Sacher Torte © Österreich Werbung/ Eisenhut & MayerEntdecken Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Wiener Prater, der mächtige gotische Stephansdom, die imperiale Hofburg und Wiens Prachtboulevard, die Ringstraße mit dem berühmten Burgtheater, der Staatsoper und dem Rathaus als Zeugen der Wiener Geschichte sind per Rad rasch erreicht. Kaffeehäuser und Heurigenlokale, die zum Schoppen Wein einladen, machen den besonderen Charme der Stadt aus. Das traditionsreiche Hotel Sacher verführt mit der gleichnamigen Torte. Sehenswert sind das Kunsthistorische Museum und die aktuelle Architektur im Museumsquartier. Schloss Schönbrunn gehört als ehemalige Sommerresidenz der Kaiserfamilie zu den schönsten Barockanlagen in Europa.

Bratislava

Bratislava © Alexander VojcekDie slowakische Hauptstadt Bratislava verzaubert Sie mit einer verträumten Altstadt, deren jahrhundertealte Plätze, Gebäude und Straßen eine besondere Atmosphäre ausstrahlen. Die Krönungsstadt Bratislava liegt am Fuße der Kleinen Karpaten. Im St.-Martins-Dom wurden viele ungarische Könige gekrönt. Sehenswert sind auch die mittelalterliche Stadtbefestigung und das alte Rathaus mit seinem mehrfarbigen Ziegeldach. Genießen Sie von der Pressburg einen wunderschönen Rundblick über Europas jüngste EU-Hauptstadt. Nehmen Sie sich die Zeit, eines der Museen zu besuchen, z. B. die Städtische Galerie Bratislava im Palais Pálffy.

Budapest

BudapestBei der Einfahrt nach Budapest entdecken Sie viele der berühmten Sehenswürdigkeiten direkt am Ufer. Die sich durch die Stadt schlängelnde Donau trennt das hügligere Buda von dem flacheren Pest. Lassen Sie sich entlang der Donau von dem wunderbaren Burgpalast und der Fischerbastei, dem heute als Aussichtsterrasse genutzten neoromanischen Monument auf dem Burgberg sowie der Großen Markthalle und ihrem quirligen Betrieb beeindrucken. Von der Fischerbastei genießen Sie den Blick über die Stadt und das gegenüberliegende Ufer der Donau. In der ungarischen Hauptstadt verbindet sich auf besondere Weise Modernes und Historisches. Das größte Bauwerk Ungarns ist das Parlament. Die Matthiaskirche ist die Krönungskirche ungarischer Könige und sehr sehenswert. Die Kettenbrücke als Wahrzeichen der Stadt überspannt seit 1849 die Donau und verbindet die beiden Stadtteile. Seit 1999 strahlt die Kettenbrücke am Abend besonders schön, denn sie wurde mit einem neuen "Lichtkleid" versehen.