Tallinn Altstadt

Radreise Baltikum: Lettland und Estland

Riga -  Tallinn - Riga | 9 Tage/8 Nächte | geführte Tour

Die Ostseeküste und Nationalparks Lettland und Estland stehen im Zentrum dieser landschaftlich schönen Reise. Sie besuchen die beiden Hauptstädte – Riga und Tallinn – mit den schönen Altstädten, die in die UNESCO-Liste der Weltkulturgüter eingetragen sind. Die Tour beginnt in Riga, dann geht es durch Lettland und Estland im Norden mit Besuch der wilden Insel Hiiumaa. Genießen Sie die Vielfalt der Städte, Dörfer und der Landschaft. 
Mindestteilnehmerzahl für die Radreise: 2 Personen

Route (per Rad ca. 265 km)

1. Tag, Sa: Riga

Ankunft in Riga. Individueller Transfer zu Ihrem Hotel (nicht inklusive). Um 19:00 Uhr Begrüßung durch den Reiseleiter. Abendessen auf Wunsch im Hotel. Übernachtung in Riga.

2. Tag, So: Riga-Saaremaa (per Rad ca. 35 km, per Bus ca. 340 km)

Am Morgen Transfer größten estnischen Insel Saaremaa, die noch sehr ursprünglich ist. Die Landschaft ist flach und somit optimal für Radtouren durch die ländliche Umgebung. Sie radeln bis zur Ostseeküste zum Dorf Angla, das bekannt für seinen Windmühlenpark ist. Transfer nach Mandjala zum Hotel an der Küste, wo Sie zwei Nächte bleiben. Abendessen im Hotel inklusive.

3. Tag, Mo: Insel Saaremaa (per Rad ca. 55 km, per Bus ca. 40 km)

Genießen Sie eine Tagesfahrt durch die wilde Schönheit der Insel Saaremaa und der Sirve Halbinsel. Die heutige Radetappe endet am Sorve Leuchtturm. Zwischen der Südspitze der Halbinsel und dem lettischen Festland befindet sich die Irben-Straße, der wichtigste Schifffahrtsweg aus der Rigaer Bucht in die Ostsee. Transfer zurück zum Hotel. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

4. Tag, Di: Saaremaa & Tallinn (per Rad ca. 10 km, per Bus ca. 2016 km, per Schiff 6 km)

Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Radtour nach Kuressaare, der Hauptstadt von Saaremaa, wo sich die Bischofsburg aus dem 13. Jh. - eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burgen im Baltikum befindet. Freie Zeit für die Erkundung der Stadt und der Bischofsburg. Dann folgt der Transfer mit dem Bus nach Tallinn. Auf der Fahrt halten Sie an dem Kaali Meteoritenkrater, einem ganz besonderen Naturdenkmal in Estland an. Der Krater ist auf der Rangliste aller Riesenkrater aufgeführt. Ankunft in Tallinn am Nachmittag, Unterbringung. Anschließend Stadtführung in der Altstadt von Tallinn. Abendessen auf Wunsch im örtlichen Restaurant.

5. Tag, Mi: Tallinn – Nationalpark Lahemaa (per Rad ~52 km, per Bus 90 km)

Am Morgen freie Zeit in Tallinn. Kurzer Transfer zu einem der beliebtesten Naturparks in Estland, den Lahemaa Nationalpark, wo es riesige Wälder, Feuchtgebiete und viele Rad- und Wanderwege gibt. Der Nationalpark Lahemaa bietet ein Zuhause für zahlreiche Pflanzen und Tiere. Abendessen im Hotel (inklusive). Übernachtung in Sagadi.

6. Tag, Do: Peipus See – Tartu (per Rad ~53 km, per Bus ~150 km)

Transfer am Morgen nach Mustvee, wo die heutige Radtour beginnt und Sie entlang dem Peipus See bis nach Varnja führen wird. Der See ist etwa 7x so groß wie der Bodensee und im Sommer als Badesee beliebt. Auf der Strecke passieren wir viele Fischerdörfer. Dann folgt Transfer nach Tartu, dem Zentrum der Bildung undForschung in Estland. Am Abend Spaziergang in der schönen Altstadt mit der traditionsreichen Universität. Übernachtung in Tartu.

7. Tag, Fr: Tartu – Otepää – Sigulda (per Rad ~30 km, per Bus ~235 km)

Kurzer Transfer in die Stadt Otepää, einen beliebten Ferienort in der sogenannten "estnischen Schweiz". Die Radtour beginnt in Otepää und führt bis Sangaste, wo das berühmte romantische Schloss aus dem 19. Jh. steht. Transfer nach Sigulda (Lettland) mit Stopp in Cesis. Ankunft in Sigulda, einem sehenswerten Ort im Tal der Gauja mit bewegter Geschichte. Unterbringung und Abendessen im Hotel (inklusive). Übernachtung in Sigulda.

8. Tag, Sa: Sigulda - Gauja Nationalpark - Riga (per Rad ~20 km, per Bus 50 km)

Am Morgen beginnt die Rundfahrt durch den Gauja Nationalpark. Auf der Fahrt genießen Sie die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit den Gutmanns- und Teufelshöhlen. Auf der Tour werden Sie auch die Ruinen der Ordensburg aus dem 13. Jh. in Sigulda und die Burg Turaida sehen. Am Nachmittag Transfer nach Riga. Unterbringung im Hotel. Anschließend folgt die Stadtführung in der Altstadt von Riga, eine mittelalterliche Hansestadt, die für ihre Jugendstil-Bauten berühmt ist. Übernachtung in Riga.

9. Tag, So: Riga

Frühstück im Hotel. Ende der Tour.

Leistungen

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels
  • Willkommentreffen mit Begrüßungsgetränk
  • 3 x Abendessen (3-Gänge mit Kaffee/Tee)
  • Deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 2-8
  • Fahrradmiete, inkl. einer wasserdichten Radtasche (Helm auf Anfrage)
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus/Kleinbus
  • Gepäcktransport gemäß Reiseprogramm
  • Führungen gemäß Reiseprogramm
  • Schifffahrt über das Kurische Haff
  • Fährtickets auf die Insel Saaremaa
  • Eintritt in folgende Museen: Angla Windmühlenpark in Saaremaa, Gutshaus in Lahemaa, Burg Turaida
  • Individuelles Informationspaket (Stadtführer, Karten und Tourbeschreibung)

Exklusive: Ankunfts- und Abreisetransfers, Mittagessen und 5 x Abendessen, Trinkgeld

G4 Lettland - Estland
Reisetermine
Doppelzimmer
Einzelzimmer

Optional/Zuschläge

Aufpreis E-Bike inkl. wasserdichter Radtasche
€ 140
Halbpension (5 x 3-Gänge-Abendessen)
€ 90
Flughafentransfer mit PKW (1-3 Pers.) pro Transfer
€ 30
Extranacht in Riga DZ/F pro Zimmer
€ 85
Extranacht in Riga EZ/F
€ 75
Mindestteilnehmerzahl: 2

Leihfahrräder

Fahrrad Trekkingrad (inklusive).

Wahlweise mit 7-Gang Shimano Nabenschaltung und Rücktritt oder 24/27-Gang Kettenschaltung von Shimano und Freilauf – sowie einer wasserdichten Ortlieb-Radtasche

E-Bike gegen Zuschlag möglich. (Kalkhoff, Panther, Giant) mit wasserdichter Radtasche

Verpflegung

Inkl. Frühstück. Auf Wunsch zubuchbar: 5 x 3-Gang Abendessen-Paket. An drei Abenden ist das Abendessen inklusive.

Anreise

Per Flugzeug: Flüge nach Riga ab Amsterdam, Düsseldorf, Frankfurt a.M., München, Bremen.
Transfer vom Flughafen zum Hotel zubuchbar (s.o.).